Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pleura (Insekten)




Bei Insekten ist die Pleura (oder Pleure) eine der paarigen Chitinplatten an den Seiten eines Körpersegments. Die beiden Pleurae (oder Pleuren) verbinden die Terga mit den Sterna und umfassen bei den Segmenten des Thorax auch die Beingelenke. Bei einer Cryptopleurie sind die Pleurae weitgehen reduziert und z. B. im Prothorax durch die heruntergezogenen Seiten des Halsschilds verdrängt. Letzteres findet sich bei Käfern (Coleoptera) und Springschrecken (Saltatoria).

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pleura_(Insekten) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.