Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Impfstudie



Eine Impfstudie ist eine klinische Studie von Impfstoffen, um die Verträglichkeit und die Zuverlässigkeit von Impfstoffen vor ihrer Zulassung zu überprüfen. Manche Impfstudien sind Doppelblindstudien, bei denen eine Gruppe der Testpersonen ein Placebo erhält. Man erhebt Daten zur Antikörperproduktion und zur resultierenden Immunität und wertet diese statistisch aus. Auch eventuell auftretende Nebenwirkungen entscheiden über eine mögliche Zulassung. Es gibt Impfstudien zu Infektionskrankheiten, aber auch zu Alzheimer-Krankheit, Melanom, Darmkrebs etc.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Impfstudie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.