Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Hypotaxie



Hypotaxie bezeichnet die mittlere Stufe hypnotischer Trance und wird durch eintretende Katalepsie, also Bewegungsunfähigkeit ohne entsprechende Suggestionen, gekennzeichnet. Die meisten Menschen können diesen Zustand relativ leicht erreichen. In der Hypnosetherapie ist dieser Zustand für die meisten Anwendungen ausreichend. Bei weiterer Entspannung und Vertiefung der Hypnose kann dieser Zustand in die Somnambulanz (vgl. Somnambulismus) übergehen.

Siehe auch: Hypnose, Somnolenz, Somnambulismus

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hypotaxie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.