Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Fremdkörper



Ein Fremdkörper (lat. Corpus alienum) ist ein fester, einem Organismus fremder Körper, der von außen her in die Gewebe oder Hohlorgane des menschlichen oder eines tierischen Körpers gelangt ist. Die Art der Fremdkörper ist sehr vielfältig und reicht von Staub und Haaren über Murmeln und Geldstücke bis zu vergessenen Scheren und Tüchern im Gewebe nach einer Operation.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Inhaltsverzeichnis

Fremdkörper im Gewebe

Am häufigsten dringen Fremdkörper in das Gewebe durch Wunden ein. Sind sie keimfrei, so können sie einheilen und werden vom Körper in einer bindegewebigen Schale abgekapselt. Sind sie dagegen mit körperfeindlichen Substanzen oder Keimen behaftet so werden sie durch Eitern ausgestoßen oder müssen gar operativ entfernt werden. Dazu wird in den meisten Fällen die sogenannte Fremdkörperzange verwendet [1].

Fremdkörper in Hohlorganen

  In Hohlorgane (Mund, Nase, Ohr, After etc.) gelangen Fremdkörper meist durch Unachtsamkeit oder Spielerei. Verschluckte Fremdkörper, die in den Magen gelangt sind, gehen meist auf natürlichem Wege wieder ab. Aus Ohr und Nase sollten Fremdkörper wegen der Gefahr von Nebenverletzungen (Durchtrennung des Trommelfells etc.) nur durch den Arzt entfernt werden. Kleinste aber dennoch im Auge als störend empfundene Fremdkörper wie etwa Staubpartikel versucht man durch Umstülpen und Abziehen des oberen Augenlids zu entfernen.

Siehe auch:

Übertragene Bedeutung

Als Fremdkörper bezeichnet man oft auch jemanden, der von einer Gruppe als störend empfunden wird oder sich selbst als störend betrachtet (siehe dazu auch Außenseiter und Mobbing). Auch eine Sache, die in einem Zusammenhang als störend gilt, wird manchmal als Fremdkörper bezeichnet. So gelten unpassende Ausdrücke in einem ansonsten einheitlichen schriftlichen Werk als Fremdkörper.

Literatur

  • Prof. Dr. med. G. Pott und Dr. med. J. Pongratz:Fremdkörper im Verdauungstrakt. Alltagserfahrungen, Abteilung für Innere Medizin und Gastroenterologie, Marienkrankenhaus, Nordhorn
  • Im Gebührenverzeichnis für ärztliche Leistungen, Ziffern G.800-I.1386 sind zahlreiche Fremdkörperentfernungen gelistet.[2]

Quellen

  1. http://www.gi-produkte.de/retriflex-fremdkoerperzange.htm
  2. http://www.praxis-wiesbaden.de/gebuehrenordnung/goae4fs.html
Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fremdkörper aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.