Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Code-Sonne



  Die Code-Sonne ist eine schematische Darstellung, die dazu dient, die Basensequenz der m-RNA in die dadurch codierte Aminosäuresequenz zu übersetzen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Bei der Proteinbiosynthese gibt es zwei Schritte: In der Transkription wird von der DNA im Zellkern (bei Bakterien im Zellplasma) eine Abschrift hergestellt, die sogenannte m-RNA. Diese wird dann in der Translation an den Ribosomen in eine Aminosäurekette übersetzt. Eine Abfolge von drei Basen (ein Triplett) entspricht dabei einer bestimmten der zwanzig im menschlichen Körper vorkommenden Aminosäuren.

Die Code-Sonne wird von innen nach außen gelesen. So führt zum Beispiel die Basenabfolge GCA auf der mRNA zum Einbau der Aminosäure Alanin (Ala).

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Code-Sonne aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.