Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Blutstammzellen

News Blutstammzellen

  • Forscher bilden menschliches Knochenmarkgewebe nach

    Täglich werden im Knochenmark mehrere Milliarden Blutzellen gebildet. Für die ständige Zufuhr sorgen dabei Blutstammzellen, die sich in speziellen Nischen im Knochenmark befinden. Sie können sich selbst vermehren und zu roten und weissen Blutkörperchen ausreifen, die aus dem Knochenmark ins Blut gel mehr

  • Zurück auf Anfang: SETD1A hilft Blutstammzellen wieder in den Schlaf

    Stammzellen sind die eiserne Reserve unseres Körpers. Im Blut sorgen hämatopoetische Stammzellen (Blutstammzellen) dafür, dass Blut- und Immunzellen immer wieder neu gebildet werden. Dieser Prozess (Hämatopoese) ist streng geregelt, damit die kontinuierliche, bedarfsgerechte Versorgung mit Blutzelle mehr

  • Wann impfen, wenn Blutstammzellen transplantiert wurden?

    Patienten verlieren nach der Transplantation von Knochenmark oder anderen Blutstammzellen ihren Impfschutz. In einem vom Wissenschaftsfonds FWF geförderten Projekt untersucht die Medizinerin Christina Forstner, wie solche Patienten auf die FSME-Impfung ansprechen und wann diese erneuert werden soll. mehr

Alle News zu Blutstammzellen
Verwandte Themen
Lexikondefinition

Blutstammzelle

Blutstammzelle Blutstammzellen oder auch hämatopoetischen Stammzelle n sind eine Art von Zellen , die in der Regel primär im Knochenmark vorkommen. Sie sind der Ausgangspunkt für die gesamte Zellneubildung des Blut es und des Abwehrsystems . B ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.