Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

5 Aktuelle News zum Thema Friedreich-Ataxie

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Intelligente Kleidung und KI

Eine neue Technologie zur Diagnose und Überwachung von neurologischen Erkrankungen

25.01.2023

Internationale Forschungsgruppen unter der Leitung von Prof. Dr. Aldo Faisal, Inhaber der Professur für Digital Health an der Universität Bayreuth, haben auf der Basis von am Körper getragenen Sensoren (Wearables) und Künstlicher Intelligenz ein neuartiges Instrumentarium für die Diagnostik und ...

mehr

Santhera passt Betriebsstruktur an und plant Restrukturierung in der präklinischen Forschung

08.07.2009

Santhera Pharmaceuticals gab die geplante verstärkte Ausrichtung der Organisation auf die präklinische- und klinische Entwicklung sowie die Vermarktung niedermolekularer Medikamente zur Behandlung schwerer, neuromuskulärer Krankheiten und weiterer attraktiver Nischenindikationen bekannt. Als ...

mehr

image description
Zu viele Basen verderben das Gen

Ein Gendefekt einer Blütenpflanze liefert den Schlüssel für die genetischen Grundlagen neurodegenerativer Krankheiten

20.02.2009

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie haben bei der Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana) einen Gendefekt gefunden, der auch für schwere neurodegenerative Krankheiten des Menschen verantwortlich ist. Die Erbkrankheiten entstehen dadurch, dass ein bestimmter Abschnitt ...

mehr

Publikation unterstreicht medizinisches Potenzial von Santheras SNT-MC17 in Friedreich-Ataxie

10.09.2007

Santhera Pharmaceuticals gab die Veröffentlichung klinischer Daten aus der von den US National Institutes of Health (NIH) durchgeführten Studie mit SNT-MC17 (INN: idebenone) in Friedreich-Ataxie (FRDA) bekannt . Die Autoren der Publikation kommen darin zum Schluss, dass das Medikament auch in ...

mehr

Grundlegender Prozess des Lebens entdeckt: Rli1 für die Produktion von Ribosomen

04.04.2005

Einen biochemischen Prozess, der schon früh in der Entstehung des Lebens eine wichtige Rolle spielte, hat die Arbeitsgruppe um Professor Dr. Roland Lill, Direktor des Instituts für Zytobiologie der Philipps-Universität Marburg, aufgeklärt. Bereits vor einigen Jahren hatte Lill die schon lange ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.