Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Urikosurikum



Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus , an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.

Urikosurika sind Medikamente, die die renale Harnsäureausscheidung steigern.

Inhaltsverzeichnis

Wirkstoffe

Wirkmechanismus

Urikosurika hemmen die tubuläre Harnsäurerückresorption an der Bürstensaummembran der Nierentubuli. Angriffspunkt der Urikosurika ist das Harnsäure-Anionen-Austausch-Protein URAT1.

Nebenwirkungen

Indikation

Kontraindikationen

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Urikosurikum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.