Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Schwangerschaftswoche



Als Schwangerschaftswochen bezeichnet man die Wochen der Schwangerschaft. Eine Schwangerschaft dauert vom Tag der Empfängnis bis zur Geburt im Durchschnitt 266 Tage, also 38 Wochen (nach der Empfängnis, post conceptionem = p.c.). Da man den Konzeptionstermin aber selten genau festlegen kann, rechnet man vom ersten Tag der letzten Regel an 40 Wochen (abgekürzt p.m.= post menstruationem). Eine Woche länger oder kürzer ist ganz normal. Erst wenn die Schwangerschaft den errechneten Termin um 14 Tage überschreitet, spricht man von einer Übertragung.

Wird das Alter eines Feten in Schwangerschaftswochen ohne näheren Hinweis angegeben, ist das Schwangerschaftsalter "p.m." gemeint, anderenfalls hat der Vermerk "p.c." zu erfolgen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schwangerschaftswoche aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.