Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Putamen



  Das Putamen (lat. putamen "Schale", "Ei") gehört zu den Kerngebieten des Großhirns und ist damit Teil der "Grauen Substanz" des Gehirns.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Es bildet zusammen mit dem Nucleus caudatus das Corpus striatum (kurz: Striatum). Dieses ist Teil der Basalganglien. Das Putamen wird zusammen mit dem Pallidum (auch Globus pallidus genannt) gelegentlich noch zum Nucleus lentiformis ("Linsenkern") zusammengefasst. Diese Einteilung ist allerdings umstritten, da ontogenetisch das Putamen zum Großhirn und das Pallidum zum Zwischenhirn gehört.

Als Teil der Basalganglien spielt das Putamen eine Rolle bei der Kontrolle von Bewegungsabläufen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Putamen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.