Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pasteurellaceae



Pasteurellaceae
Systematik
Domäne: Bakterien
Abteilung: Proteobacteria
Klasse: Gammaproteobacteria
Ordnung: Pasteurellales
Familie: Pasteurellaceae
Wissenschaftlicher Name
Pasteurellaceae
Castellani & Chalmers, 1919

Pasteurellaceae bilden eine Familie der Proteobacteria und sind das einzige Mitglied der Ordnung Pasteurellales. In dieser Familie gibt es einige pathogene Arten, wie z. B. Haemophilus influenzae. Es handelt sich um gram-negative, stäbchenförmige, fakultativ anaerobe Bakterien, die sich von den Enterobacteriaceae durch das Vorhandensein von Oxidase und von den meisten ähnlichen Bakterien durch das Fehlen von Geißeln unterscheiden.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Familie besteht aus den Gattungen:

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pasteurellaceae aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.