Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

PPSB



PPSB ist die Bezeichnung für ein Blutprodukt, in dem die folgenden Vitamin-K-abhängigen Gerinnungsfaktoren konzentriert sind:

  • Faktor II Prothrombin
  • Faktor VII Prokonvertin
  • Faktor X Stuart-Prower-Faktor
  • Faktor IX antihämophiler Faktor B

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Zusätzlich sind die anti-thrombotisch wirkenden Faktoren Protein C und Protein S sowie als Zusatz Antithrombin und Heparin enthalten.

Indikationen

  • Blutungen unter Cumarintherapie: Cumarine hemmen in der Leber die Produktion der von Vitamin K abhängigen Gerinnungsfaktoren; um die stark gerinnungshemmende ( = blutungsfördernde) Wirkung der Cumarine schnellstmöglich aufzuheben, ist die Gabe von PPSB indiziert.
  • Vitamin-K-Mangel: wenn keine Zeit für die Vitamin-K-Substitution bleibt; d.h. bei akuter Blutung oder dringlicher Operation; auch bei Neugeborenen ohne durchgeführte Vitamin-K-Mangel-Prophylaxe kann es zu Mangelzuständen an Vit.-K-abhängigen Gerinnungsfaktoren mit Blutungsneigung kommen.
  • Leberinsuffizienz: bei Synthesestörung der Gerinnungsfaktoren und entsprechender Blutung.


Kontraindikationen

  • disseminierte intravasale Coagulation (DIC) bei z.B. septischen Zuständen. Der Zustand der unkontrollierten Verbrauchskoagulopathie muss erst beendet sein, sonst werden lediglich weitere Faktoren zugeführt, um die DIC aufrecht zu erhalten! Somit würden ischämische Zustände durch in der Mikrozirkulation stattfindende DIC gefördert!
  • Heparin-induzierte Thrombozytopenie (HIT); Hierbei handelt es sich um eine vor allem bei der Verwendung hochmolekularer Heparinpräparate vorkommende gefürchtete Komplikation einer Heparintherapie. Ein Grund für die Kontraindikation ist das Vorkommen von Heparin in PPSB-Präparaten.

Anmerkung: Sehr teuer!

Anwendung von Prothrombinkomplexpräparaten nach den Leitlinien zur Therapie mit Blutkomponenten und Plasmaderivaten vom Wissenschaftlichen Beirat der Bundesärztekammer

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel PPSB aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.