Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Nervus subscapularis



Der Nervus subscapularis („Unterschulterblattnerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis. Er hat beim Menschen seine Wurzeln im Rückenmark zwischen dem 5. und 7. Halssegment (C5-C7), bei Haustieren in C6-C8. Bei Haustieren ist er zumeist in mehrere Äste aufgespalten (Nervi subscapulares).

Der Nervus subscapularis innerviert motorisch den Musculus subscapularis, beim Menschen auch den Musculus teres major.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nervus_subscapularis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.