Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Musculi constrictores pharyngis



 Als Musculi constrictores pharyngis, zu deutsch Schlundschnürer werden drei Muskeln im Rachenbereich bezeichnet, die beim Schluckakt eine wesentliche Rolle spielen:

Die Schlundschnürer sind sogenannt „falsch dachziegelartig“ angeordnet, indem der nächstuntere Muskel den nächsthöhren Muskel außen umfasst.

Die Innervation wird durch die Hirnnerven IX und X besorgt.


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Musculi_constrictores_pharyngis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.