Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Fresenius Kabi



Fresenius Kabi
Unternehmensform AG
Gründung 1999
Unternehmenssitz Bad Homburg

Unternehmensleitung

Rainer Baule,
Marc Crouton,
John Ducker,
Mats Henriksson,
Dr. Michael Schönhofen

Mitarbeiter 15.500 (2006)
Umsatz 1.893 Mio EUR (2006)
Branche health care providers & services
Website http://www.fresenius-kabi.com

Die Fresenius Kabi AG ist eine Tochtergesellschaft der Fresenius SE. Das Unternehmen beschäftigt 15.500 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Netz von rund 50 Marketing- und Vertriebsorganisationen und 40 Produktionsstätten. Das Leistungsspektrum von Fresenius Kabi umfasst die Therapie und Versorgung schwer kranker Patienten im Krankenhaus und in der ambulanten Folgebetreuung. Mit der Unternehmensphilosophie Caring for Life hat sich das Unternehmen die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten zum Ziel gesetzt.

Die Arbeitsfelder der Fresenius Kabi Deutschland GmbH sind

Am Standort Friedberg betreibt Fresenius seit 1997 eine der modernsten Fabriken für Standard-Infusionslösungen in Europa. Die Fresenius Kabi AG entstand 1998, als sich der Fresenius-Bereich Pharma mit dem Infusionsgeschäft des schwedischen Herstellers Pharmacia & Upjohn zusammenschloss. In Uppsala, Schweden, hat Fresenius Kabi 1999 eine neue hochautomatisierte Produktionsstätte für Infusionslösungen zur parenteralen Ernährung in Betrieb genommen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fresenius_Kabi aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.