Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Metrorrhagie



Metrorrhagie ist der medizinische Fachbegriff für Blutungen aus der Gebärmutter außerhalb der normalen Menstruation, welche länger als 7 Tage andauern.

Die Ursachen der Metrorrhagie können sein:

  • Hormonelle Dysfunktion (u. a. Adoleszenz und Klimakterium)
  • Myome
  • Krebs
  • Polyposis
  • Ovulationsblutung
  • Schmierblutungen unter Einnahme der Antibabypille
  • IUP
  • Verletztes Gefäß (z. B. iatrogen)
  • Schmierblutung nach der Menopause
  • Einnistungsblutung (Implantationsblutung)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Metrorrhagie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.