Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Konstriktion



Konstriktion (aus dem spätlateinischen constrictio) bedeutet Zusammenschnüren.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Im wissenschaftlichen Sprachgebrauch wird die Fangmethode der Würgeschlangen als Konstriktion bezeichnet; auch der Name der Boa constrictor weist auf dieses Verhalten hin. Die konstriktive Fortbewegung mancher Schlangenarten ist ein Zusammenziehen des Körpers in Längsrichtung vergleichbar einer Ziehharmonika.

Im medizinischen Bereich ist Konstriktion das verengende Zusammenziehen eines Hohlorganes oder eines Blutgefäßes (s. Vasokonstriktion). Die Bezeichnung Kontraktion (Zusammenziehen) umfasst nicht die Bedeutungskomponente "Einschnürung", ein synonymer Gebrauch ist daher falsch.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Konstriktion aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.