Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Kammerwinkel



Der Kammerwinkel (Angulus iridocornealis) ist die Struktur des Auges, die sich zwischen Hornhaut (Cornea) und Iris befindet. Durch ihn fließt das Kammerwasser ab. Ist er krankhaft verändert, kann es zur Ausbildung des Glaukoms kommen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kammerwinkel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.