Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Genetische Beratung



Eine genetische Beratung soll Menschen mit Kinderwunsch darüber Auskunft erteilen, ob sie „genetisch kompatibel“ sind, das heißt, wie groß bei ihnen die Wahrscheinlichkeit ist, ein Kind mit geschädigten Erbanlagen zu zeugen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Dazu wird untersucht, ob die künftigen Eltern oder ihre Vorfahren Träger „defekter“ Gene sind. Während einer Beratung wird über die Wahrscheinlichkeit der Manifestation einer Erbkrankheit beim Kind, deren möglichen Verlauf sowie über Präventionsmöglichkeiten oder Behandlung aufgeklärt.

Die genetische Beratung soll eine Entscheidungshilfe für beziehungsweise gegen das Austragen einer Schwangerschaft oder den Verzicht auf eigene Nachkommen darstellen.

Genetische Beratung ist in Deutschland eine Leistung aller gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen und wird daher von diesen bezahlt.

Liste (human-)genetischer Beratungsstellen

  • Europa
    • Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V.
    • EuroGentest
  • Kanada
    • Canadian Association of Genetic Counsellors
  • USA
    • American Board of Genetic Counseling
    • National Society of Genetic Counselors

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Genetische_Beratung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.