Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Dermatologie



Die Dermatologie (griechisch δερματολογία - die Hautkunde) ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Abklärung, Behandlung und Betreuung von Patienten mit nichtinfektiösen und infektiösen Erkrankungen der Haut sowie mit gut- und bösartigen Hauttumoren befasst.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Spezialgebiete der Dermatologie umfassen die bösartigen Hauttumore (Dermatoonkologie), insbesondere das maligne Melanom, Erkrankungen der Übergangsschleimhäute und Hautanhangsgebilde, die Dermatoallergologie, die Dermatochirurgie, physikalische Therapien wie Ultraviolett-Bestrahlung bzw. PUVA, die Dermatopathologie und die kosmetische Dermatotherapie.

Mit der Venerologie deckt die Dermatologie die sexuell übertragbaren Krankheiten, inklusive der eigentlichen Geschlechtskrankheiten (Venerea), ab.

Für die Fortbildung zum Facharzt in diesen medizinischen Disziplinen bedarf es mehrere Jahre.

Siehe auch

Literatur

  • Bernd Kardorff, Maria Kardorff: Patientenratgeber und kurzes Lexikon der Hautkrankheiten, Venenleiden, allergischen Erkrankungen und Kosmetischen Medizin. BOD 2002, ISBN 3-8311-3238-0
  • Josef Smolle, Frank Mader: Beratungsproblematik Haut. Diagnostik, Therapie und Pflege im Praxisalltag. Springer Verlag, 2002, ISBN 3-540-41706-0
  • Bernd Kardorff: Gesunde Haut - Lexikon von A bis Z. Springer Verlag, Berlin und Heidelberg 2004, ISBN 3-540-20565-9

Lehrbücher

  • Klaus Wolff: Synopsis und Atlas der Klinischen Dermatologie. 1. Auflage (1993), McGraw-Hill, Stuttgart, 2. Auflage (1994), 3. Auflage (1997), McGraw-Hill International (UK) ISBN 3-89028-411-6 ISBN 978-3-89028-411-8
  • Peter Fritsch: Dermatologie und Venerologie. Springer Verlag, 2. Auflage. 2004, ISBN 3-540-00332-0
  • Peter Altmeyer, Thomas Dirschka, Roland Hartwig: Klinikleitfaden Dermatologie. Urban & Fischer Bei Elsevier, 2002, ISBN 3-437-22300-3
  • Otto Braun-Falco, Gerd Plewig, Helmut H. Wolff: Dermatologie und Venerologie. Springer Verlag, Berlin und Heidelberg 2005, ISBN 3-540-40525-9
  • Peter Altmeyer, Klaus Hoffmann: Basiswissen Dermatologie - Eine vorlesungsorientierte Darstellung. W3L Verlag, Herdecke und Bochum 2006, ISBN 3-937137-95-5
  • Beate M. Henz, Helmut Kerl, Thomas Rosenbach: Dermatologie und Venerologie (De Gruyter Lehrbuch). Gruyter; 2. Auflage. Aufl. (März 2007), ISBN 3-11-015123-5
  • Roland Niedner, Yael Adler: Hautkrankheiten im Blick für die Kitteltasche. Wissenschaftliche Verlagsges., 2004, ISBN 3-8047-2045-5
Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dermatologie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.