Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Chlorogensäure



Strukturformel
Allgemeines
Name Chlorogensäure
Andere Namen 3-[[3-(3,4-Dihydroxyphenyl)-
1-oxo-2-propenyl]oxy]-1,4,5-
trihydroxycyclohexancarbonsäure
Summenformel C16H18O9
SMILES O[C@@H]2[C@H](O)C[C@]
(O)(C[C@H]2OC(=O)\C=C/
c1ccc(O)c(O)c1)C(O)=O
CAS-Nummer 327-97-9
Kurzbeschreibung -
Eigenschaften
Molmasse 354.31 g/mol
Aggregatzustand fest
Dichte 1.28 g/cm3
Schmelzpunkt 207 - 209 °C
Siedepunkt - °C
Dampfdruck - Pa (x °C)
Löslichkeit -
Sicherheitshinweise
keine bekannt
R- und S-Sätze R: ?

S: ?

MAK -
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
 

Die Chlorogensäure ist ein Inhaltsstoff des Kaffees mit harntreibender Wirkung. Sie verursacht bei magenempfindlichen Personen Irritationen und Unwohlsein. Chlorogensäure befindet sich auch im coffeinfreien Kaffee.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

In der Natur kommt die Chlorogensäure hauptsächlich in der Sibirischen Fichte, in Weißdornen, in der Artischocke, im roten Sonnenhut und in der Brennnessel vor.

Chemisch gesehen ist die Chlorogensäure der Ester der Kaffeesäure und der Chinasäure.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Chlorogensäure aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.