Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Belegzelle



Belegzellen (Exocrinocyti parietales), auch Parietalzellen genannt, sind Drüsenzellen der Magenschleimhaut, die für die Produktion von Salzsäure verantwortlich sind. Weiterhin sezernieren sie einen für die Cobalamin-Resorption (Vitamin B12) notwendigen Intrinsic Factor. Sie enthalten intrazelluläre Sekretkapillaren mit Mikrovilli zur Vergrößerung der Abgabefläche. Belegzellen sind relativ groß, eosinophil (mit Eosin anfärbbar) und besitzen häufig zwei Zellkerne.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Belegzelle aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.