Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Augenbraue



  Als eine Augenbraue wird der behaarte Streifen etwa 2 cm über den Augen bei Menschen und Primaten bezeichnet. Sie verläuft über den Augenhöhlen.

Inhaltsverzeichnis

Anatomie

Folgende zwei Gesichtsmuskeln sind für die Augenbrauen wichtig:

  • Der Augenbrauenheber (Musculus frontalis), auch Stirnmuskel oder Kopfhaubenmuskel genannt, liegt in ganzer Breite auf der Stirn bis hin zum Haaransatz.
  • Der Augenbrauenrunzler (Musculus corrugator supercilii) kann die gesichtsmittige Seite der Augenbrauen nach unten ziehen und sorgt so für das Stirnrunzeln.

Die Augenbrauenfarbe ist bei den meisten Menschen braun bzw. dunkel. Es gibt jedoch viele blonde und hellhaarige Menschen, die blonde Augenbrauen haben. In Ausnahmefällen gibt es auch Dunkelhaarige, die helle Augenbrauen besitzen.

Funktion der Augenbrauen

Die Augenbrauen dienen dazu, die Augen zu schützen, beispielsweise vor Nässe, die am Gesicht herunterläuft, oder vor zu starker Sonnenlichteinstrahlung. Sie unterstützen auch die Wimpern.

Gesten

Die Augenbrauen zeigen auch Gesten, wie z.B.: das Augenbrauen zusammenziehen, was für Verwunderung oder für Aggression steht.

Das Hochziehen der Augenbrauen wird durch den Augenbrauenheber-Muskel ermöglicht. Die Augenbrauen werden bei Überraschung/Verblüffung, Aufmerksamkeit oder Angst hochgezogen. Sie ist auch eine Anti-Aggressions-Geste. Clowns überschminken ihre Augenbrauen oftmals entsprechend.

In den Konventionen vieler Kulturen hat das Augenbrauen-hochziehen eine besondere Bedeutung:

  • Griechenland, Arabische Länder und Türkei: nein
  • pazifische Länder, wie Tonga: ja, Zustimmung
  • Südamerikanische Länder, wie Peru: bezahlen Sie mich, Geld

Zusammengewachsene Augenbrauen

Als zusammengewachsene Augenbrauen (Synophrys oder Rätzel genannt) bezeichnet man Augenbrauen, die über der Nase zusammengewachsen sind (engl.: unibrow oder monobrow). Zusammengewachsene Augenbrauen können als Atavismus verstanden werden. In einigen Gegenden der Welt, etwa in Zentral-Asien gelten die zusammengewachsen Augenbrauen von Frauen als Schönheitssymbol. In manchen Gegenden Norddeutschlands sind zusammengewachsene Augenbrauen auch als Britzen bekannt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Augenbraue aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.