Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Victor Horsley



Sir Victor Alexander Haden Horsley (* 14. April 1857 in London; † 16. Juli 1916 in Amarah, Irak) war ein britischer Physiologe und Neurologe.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Horsley war ein Pionier der Gehirnchirurgie.

Er war der Erste der zwischen 1884 und 1886 intraoperationelle elektrische Stimulationen zur Lokalisation von epileptischen Foci benutzte. Damit war er ein Vorläufer der Arbeiten von Wilder Penfield.

1908 erfand er zusammen mit seinem Kollegen Robert H. Clarke vom University College London den Horsley-Clarke apparatus. Dieses Gerät ermöglichte experimentelle und therapeutische Eingriffe in tieferliegende Strukturen von Wirbeltiergehirnen. Er führte auch ein stereotaktisches Koordinatensystem zur Lokalisation von Hirnstrukturen ein.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Victor_Horsley aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.