Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Vakzination



Vakzination von lat. vaccinus (von Kühen stammend) bezeichnete ursprünglich das von Edward Jenner im Jahr 1796 entwickelte Verfahren der Pockenschutzimpfung mit Erregern der Kuhpocken. Vor Jenner hatten u.a. bereits die Personen Sevel, Jensen, Jesty (1774), Rendall und Plett (1791) die Vakzination erfolgreich erprobt.[1] Später erfuhr der Begriff eine Bedeutungserweiterung und wurde zu einer Bezeichnung für aktive Schutzimpfungen allgemein.

  1. Sudhoffs Archiv. Band 90, Heft 2, 2006, S. 219-232.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Vakzination aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.