Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Tunica dartos



  Die Tunica dartos ist eine dünne Schicht glatter Muskelfasern unter der Haut des Hodensacks. Sie dient der Temperaturregulierung der Hoden. Zieht sich die Muskelschicht zusammen, wird die Haut des Hodensacks runzlig und somit die Oberfläche kleiner, wodurch weniger Körperwärme verloren geht, die Hoden also wärmer werden. Umgekehrt führt die Erschlaffung der Tunica dartos zu einer größeren Oberfläche des Hodensacks und damit zu einer Abkühlung der Hoden. Der Hodenhebermuskel dient in ähnlicher Weise der Temperaturregulierung der Hoden. Beim älteren Mann kann der Muskeltonus der Tunica dartos nachlassen, sodass der Hodensack tiefer nach unten hängt. Die Innervation der Tunica dartos erfolgt über sympathische Fasern des Ramus genitalis des Nervus genitofemoralis.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tunica_dartos aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.