Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Thomas Cavalier-Smith



Thomas Cavalier-Smith (* 21. Oktober 1942) ist ein britischer Biologe. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Caval.-Sm.“.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Cavalier-Smith ist Professor für Evolutionsbiologie an der University of Oxford.

Er wurde 2004 mit dem International Prize for Biology ausgezeichnet.

Neu benannte Taxa

Cavalier-Smith stellte in der höheren Systematik der Eukaryoten wie auch der Bakterien zahlreiche neue Taxa auf. Hier eine Auswahl, die den Bearbeitungsstand in der Wikipedia widerspiegelt:

  • Dinozoa Cavalier-Smith 1981 (Dinoflagellaten u. a.)
  • Euglenozoa Cavalier-Smith 1981
  • Stramenopila Cavalier-Smith 1981
  • Biliphyta Caval.-Sm. (1981) (Rotalgen und Glaucocystophyceae) (Da es sich um Pflanzen handelt, wird das botanische Autorkürzel verwendet)
  • Alveolata Cavalier-Smith 1991 (Dinoflagellaten, Sporen- und Wimpertierchen)
  • Mycetozoa Cavalier-Smith 1998 (Schleimpilze)
  • Rhizaria Cavalier-Smith 2002 (Foraminiferen, Strahlentierchen u. a. )
  • Proteobacteria Cavalier-Smith 2002
  • Spirochaetes Cavalier-Smith 2002 (Spirochäten)
  • Mesomycetozoa Cavalier-Smith 2004
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Thomas_Cavalier-Smith aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.