Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Strangulation



Strangulation ist der Überbegriff für Hängen, Würgen und Erdrosseln.

In der Rechtsmedizin und Kriminalistik ist diese Unterscheidung wichtig, da Erhängen in den meisten Fällen auf einen Suizid zurückzuführen ist, während bei Erdrosseln und Erwürgen häufig Fremdeinwirkung vorliegen.

Die Strangulation ist aber auch eine Hinrichtungsmethode mit einem Würgegalgen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Strangulation aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.