Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Sinusoid (Blutgefäß)



 

Ein Sinusoid ist ein kleines Blutgefäß, das einer erweiterten Kapillare entspricht und ein gefenstertes (fenestriertes) Endothel aufweist. Sinusoide kommen z. B. in der Leber,in der Milz oder im Knochenmark vor.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sinusoid_(Blutgefäß) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.