Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Simulator Sickness



Der Begriff Simulatorübelkeit oder englisch Simulator Sickness (englisch/lateinisch etwa "Übelkeit durch (Vor)täuschung") bezeichnet ein Gefühl der Übelkeit, das durch eine Täuschung oder Irritation der Sinnesorgane zustandekommt.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Bei den Auslösern wird unterschieden zwischen bewegten und unbewegten Simulatoren.

Bei unbewegten Simulatoren kommt das Übelkeitsgefühl dadurch zustande, dass dem Auge des Simulationsbenutzers eine Bewegung vorgetäuscht wird, die der Information des Gleichgewichtsorgans im Innenohr widerspricht.

Siehe auch: Gaming Sickness, Reisekrankheit, Epilepsie

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Simulator_Sickness aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.