Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Gaming Sickness



Der Begriff Spielübelkeit oder englisch Gaming Sickness (englisch etwa "Übelkeit durch Spielen") bezeichnet ein Gefühl der Übelkeit, das durch das Spielen von Computerspielen hervorgerufen wird.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Insbesondere schnelle Ego-Shooter gelten als Auslöser. Dabei scheinen sowohl Bildschirmauflösung und Bildwiederholfrequenz, die möglichst hoch sein sollten, eine Rolle zu spielen, als auch die Qualität bzw. Auflösung/Schärfe der Texturen.

Siehe auch: Motion Sickness, Simulator Sickness, Reisekrankheit, Epilepsie


Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gaming_Sickness aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.