Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Selman Abraham Waksman



 

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Selman Abraham Waksman (ukrainisch Зельман Абрахам Ваксман, wiss. Transliteration Zel'man Abracham Vaksman; * 2. Juli 1888 in Priluka (bei Kiew, Ukraine); † 16. August 1973 in Woods Hole, Massachusetts, USA) war ein US-amerikanischer Biochemiker. Waksman verwendete als erster die Bezeichnung Antibiotikum. Aus Bodenbakterien isolierte er 1940 das Zytostatikum Actinomycin A und 1943 das Antibiotikum Streptomycin.

Für die Entdeckung des Streptomycins, des ersten Antibiotikums gegen die Tuberkulose, erhielt er 1952 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Tatsächlich wurde die Substanz jedoch 1943 von einem seiner Studenten, Albert Schatz (1920-2005), isoliert.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Selman_Abraham_Waksman aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.