Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Scolex



Der Scolex ist eine Struktur, die bei den Bandwürmern (Cestoda; nur bei Eucestoda) ausgebildet ist und das Vorderende darstellt. Er dient der Anheftung des Tieres im Darmlumen des Wirtes und besitzt aus diesem Grund spezielle Ausbildungen, die eine Anheftung ermöglichen. Diese bestehen im Regelfall aus einem apikalen Hakenkranz, dem Rostellum, sowie Saugnapfstrukturen. Die Ausbildung des Scolex stellt eines der zentralen Merkmale für die Einordnung in die Systematik innerhalb der Bandwürmer dar.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Scolex aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.