Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Robert Francis Furchgott



Robert Francis Furchgott (* 4. Juni 1916 in Charleston, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler.

Für seine Arbeiten über die Rolle von Stickstoffmonoxid als Botenstoff im Herz-Kreislaufsystem erhielt Furchgott 1998 mit Louis J. Ignarro und Ferid Murad den Nobelpreis für Medizin.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Robert_Francis_Furchgott aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.