Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Louis J. Ignarro



Louis José Ignarro (* 31. Mai 1941 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler.

Ignarro besuchte die Central Grade School und die Long Beach High School, dann studierte er bis 1962 Chemie und Pharmakologie an der Columbia University. Anschließend studierte er an der University of Minnesota in Minneapolis, seit 1968 arbeitete er für das Unternehmen Geigy Pharmaceuticals. 1973 wurde er Professor an der Tulane University in New Orleans. Seit 1985 arbeitet er als regulärer Professor an der medizinischen Fakultät der UCLA, Los Angeles, CA

Er erhielt 1998 mit Robert F. Furchgott und Ferid Murad den Nobelpreis für Medizin für die Erkenntnisse über Stickoxid und dessen Aufgaben im menschlichen Herz-Kreislauf-System. Ignarro gehört dem wissenschaftlichen Beirat der Herbalife international, Los Angeles, an. Er gehört auch dem wissenschaftliches Komitee vom französischen Pharmaunternehmen Nicox.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Louis_J._Ignarro aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.