Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Perizykel



Der Begriff Perizykel oder Pericambium bezeichnet eine innere Gewebeschicht der Wurzeln der Pflanzen. Diese radiäre Schicht befindet sich unter der Endodermis und ist die äußerste Schicht des Zentralzylinders. Die Bildung der Seitenwurzeln nimmt hier ihren Ausgang. Haben Wurzeln ein sekundäres Dickenwachstum, so sind Teile des Perizykels an diesem, sowie an der Bildung eines sekundären Abschlussgewebes beteiligt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Perizykel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.