Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pedicellus



Als Pedicellus werden in der Biologie verschiedene kurze Strukturen bezeichnet. Die Bezeichnung leitet sich vom lateinischen "pedicellus" ab, welches für 'kleiner Stiel' steht.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Vorsilbe "pedicell" steht entsprechend dann bei einem Begriff, wenn auf kleine, faden- oder stielförmige Strukturen hingewiesen werden soll. Aus diesem Grunde wird in der Botanik der Blütenstiel als Pedicellus bezeichnet.

In der Zoologie ist der Pedicellus das zweite Glied der Geißelantenne von Insekten. Dieses trägt die bewegliche Geißel und wird deshalb auch als Wendeglied bezeichnet. Es enthält vor allem das Johnstonsche Organ, welches etwa bei den Männchen von Stechmücken und Zuckmücken auch dem Hörsinn dienen kann.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pedicellus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.