Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Parecoxib



Steckbrief
Name (INN) Parecoxib
Wirkungsgruppe

COX-2-Hemmer

Handelsnamen

Dynastat®(D), (A)

Klassifikation
ATC-Code M01AH04
CAS-Nummer 198470-84-7
Verschreibungspflichtig: Ja

Ähnliche Arzneistoffe suchen

Fachinformation (Parecoxib)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: N-{[4-(5-Methyl-3-phenylisoxazol-4-yl) phenyl]sulfonyl}propionamid
Summenformel C19H18N2O4S
Molare Masse 370,42 g·mol−1

Parecoxib ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der selektiven COX-2-Hemmer. Es dient im Wesentlichen der Behandlung postoperativer Schmerzen, sollte jedoch nicht unmittelbar nach Operationen eingenommen werden. Parecoxib wird unter dem Handelsnamen Dynastat® vertrieben. In der Regel wird bei entsprechender Indikation jedoch eine Behandlung mit Metamizol (nur im deutschsprachigen Raum) und/oder Paracetamol bevorzugt, da Parecoxib die üblichen kardialen Nebenwirkungen der selektiven COX-2-Hemmer aufweist.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Parecoxib aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.