Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Ovipositor



  Der Ovipositor ist ein bei den Weibchen vieler Insekten ausgebildeter Eiablageapparat. Er wird entsprechend seinen sehr unterschiedlichen Ausbildungen auch als Legeapparat, Legebohrer, Legestachel oder Legeröhre bezeichnet. Funktionell dient er den Weibchen zur Ablage von Eiern in verschiedene Substrate.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Evolutionsgeschichtlich (phylogenetisch) ist beispielsweise bei Wespen aus diesem ursprünglichen Legebohrer ein Giftstachel entstanden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ovipositor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.