Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Mäusepulver



Unter Mäusepulver, auch Mausepulver versteht man

  • Rattengift als Mäusegift. Schon im Mittelalter wurden Mischungen aus verschiedenen toxischen Metallpulvern und Salzen zur Schädlingsvernichtung entwickelt, welche diesen Namen führten.
  • Gift aus dem zerriebenen Kot von Mäusen oder auch von Ratten. Es enthält verschiedene Krankheitserreger, die bei geschwächten Menschen tödliche Krankheiten auslösen können.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mäusepulver aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.