Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Lemniscus lateralis



  Der Lemniscus lateralis – „seitliche Schleifenbahn“ − ist eine Nervenbahn im Stammhirn und Bestandteil der Hörbahn. Er erhält Informationen von der oberen Olive (Nucleus olivaris superior) und dem Nucleus accessorius der Gegenseite (kontralateral).

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Vom Schleifenkern aus werden Informationen beidseitig (ipsi- und kontralateral) zu den beiden unteren Hügeln (Colliculi inferiores) der Vierhügelplatte weitergeleitet.

Literatur

  • Silbernagl, Stefan ; Despopoulos, Agamemnon ; Gay, Rüdiger: Taschenatlas der Physiologie. Stuttgart : Thieme, 2007 – ISBN 3-13-567707-9
  • Abdolvahab-Emminger, Hamid ; Benz, Christian ; Emminger, Hamid: Physikum exakt : Das gesamte Prüfungswissen für die 1. ÄP. 4. Aufl. Stuttgart : Thieme, 2005 – ISBN 3-13-107034-X
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lemniscus_lateralis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.