Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Invasives duktales Karzinom



Klassifikation nach ICD-10
C50 Mammakarzinom
C50.0 Brustwarze und Warzenhof
C50.1 Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse
C50.2 Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
C50.3 Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse
C50.4 Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
C50.5 Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse
ICD-10 online (WHO-Version 2006)

Die Bezeichnung invasives duktales Karzinom (engl. invasive ductal carcinoma oder IDC) erhalten alle bösartigen Tumore, die sich in den Milchgängen (duktal) der Brustdrüse gebildet haben und in umliegendes Gewebe eingebrochen sind (invasiv), oder die nicht eindeutig einem anderen Tumortyp zugeordnet werden können - not otherwise specified (NOS).

Mit etwa 70 bis 80 Prozent ist das IDC das häufigste Mammakarzinom. Die Diagnose, Klassifizierung, Therapie und Prognose erfolgt wie unter Brustkrebs beschrieben.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Invasives_duktales_Karzinom aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.