Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Homorhizie



Unter Homorhizie versteht man in der Botanik einen Bewurzelungstyp, der der Allorhizie gegenüber steht. Es werden zwei Typen von Homorhizie unterschieden:

  • Primäre Homorhizie: Bewurzelungstyp der Pteridophyten (Farne), bei dem alle Wurzeln als sprossbürtig angesehen werden können und somit keine Hauptwurzel identifizierbar ist.
  • Sekundäre Homorhizie: Bewurzelungstyp der Monokotylen (Einkeimblättrigen) und einzelner Dikotylen (Zweikeimblättrigen), bei dem alle Wurzeln als sprossbürtig angesehen werden können, bei der die Haupt- oder Keimwurzel in der Ontogenese jedoch frühzeitig abstirbt.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Homorhizie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.