Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Gilead Sciences



Gilead Sciences
Unternehmensform
ISIN US3755581036
Gründung 1987
Unternehmenssitz Foster City, Kalifornien

Unternehmensleitung

John Martin, President and Chief Executive Officer

Mitarbeiter 2.515 (2007)
Umsatz 3,026 Mrd. $ (2006)
Branche Biotechnologie
Produkte Medikamente
Website www.gilead.com

Gilead Sciences ist ein Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen aus den Vereinigten Staaten mit Firmensitz in Foster City, Kalifornien. Das Unternehmen ist im S&P 500 gelistet.

Rund 2.515 Mitarbeiter sind bei Gilead Sciences beschäftigt. (Stand:31. Januar 2007). Gilead Sciences verfügt über Standorte in Nordamerika, Europa und Australien.

Der Name des Unternehmens und das Logo beziehen sich auf den biblischen Ort Gilead.

Gilead Sciences erforscht, entwickelt und kommerzalisiert Therapien, um erkrankten Patienten zu helfen, beispielsweise HIV, Hepatitis B und Influenza.

Unternehmensgeschichte

Im Juni 1987 gründete der damals 29jährige Arzt Michael Riordan Gilead Sciences.

Produkte

(Stand Februar 2007) Gilead Sciences hat sieben Produkte auf dem Markt.

  • Atripla (tenofovir/emtricitabine/efavirenz combination)
  • Truvada (emtricitabine und tenofovir disoproxil fumarate)
  • Viread (tenofovir disoproxil fumarate)
  • Emtriva (emtricitabine)
  • AmBisome (amphotericin B) liposome für Injektion
  • Hepsera (adefovir dipivoxil)
  • Tamiflu (oseltamivir phosphate)
  • Vistide (cidofovir Injektion)
  • Macugen (Pegaptanib Sodium Solution)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gilead_Sciences aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.