Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Gesundheitsschädliche Stoffe



Gefahrensymbol Xn = Gesundheitsschädlich/noxius

Gesundheitsschädlich Gefahrensymbol Xn für gesundheitsschädliche Stoffe

Stoffe, die beim Verschlucken, Einatmen oder sogar durch Aufnahme über die Haut akute oder chronische Gesundheitsschäden hervorrufen können, werden mit der Gefahrenbezeichnung gesundheitsschädlich eingestuft.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Beispiele: Kaliumchlorat, Ethanal (Acetaldehyd), Dichlormethan

Steigerungen sind die Gefahrenbezeichnungen giftig und sehr giftig mit dem Totenkopfsymbol.

Früher wurde hierfür die Gefahrenbezeichnung mindergiftig verwendet, dies wurde aber geändert, weil der Begriff die Gefahr verharmlost.

Siehe auch: Gefahrstoff, Gefahrensymbol, Gefahrstoffkennzeichnung

Quellen

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gesundheitsschädliche_Stoffe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.