Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Flügeldeckennaht



  Die Flügeldeckennaht ist die längs des Rückens von Käfern und anderen Insekten mit chitinisierten Deckflügeln (Elytren) verlaufende Linie, die sich zwischen diesen beiden Flügeln bildet. Sie kann verschieden ausgebildet sein und somit als Merkmal zum Bestimmen der Art dienen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Flügeldeckennaht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.