Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Dekade des Gehirns



Die "Dekade des Gehirns" war eine von der amerikanischen Regierung ausgerufene und finanziell unterstützte Initiative zur Intensivierung der Neurowissenschaft in den USA mit Beginn 1990 und Ende 1999, ausgerufen durch Präsident George H. W. Bush am 17. Juli 1990 in der "Presidential Proclamation" 6158. Die hierdurch angestoßenen Forschungsanstrengungen gaben der Hirnforschung ein neues Profil und erbrachten relevante Ergebnisse.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

In Deutschland wurde im April 2000 für die Zeit von 2000 bis 2010 eine vergleichbare Initiative ins Leben gerufen. Sie steht unter der Leitung namhafter Wissenschaftler mit Prof. Dr. Christian E. Elger, Direktor der Universitätsklinik für Epileptologie Bonn, als Sprecher und dem damaligen Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement als Schirmherr der Initiative.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dekade_des_Gehirns aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.