Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Darmzotte



Die Darmzotten sind ein Teil des Darms, die auf den Falten der Darmwand sitzen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Darmzotten, auf denen Microdarmzotten sitzen, resorbieren Nährstoffe wie Kohlenhydrate und Eiweiße, und nehmen Fette auf, die in die Leber geleitet werden.

Die Darmzotten bilden ausgebreitet aufgrund der Faltung des Darms eine Fläche von 120 m² und die Microzotten eine Fläche von 240 m².

In den Vertiefungen zwischen den Zotten liegen zahlreiche Drüsenzellen. Sie bilden täglich bis zu drei Liter Verdauungssaft.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Darmzotte aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.