Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Darmperforation



Eine Darmperforation ist der Durchbruch des Darminhalts durch ein Loch oder einen Riss in der Wand des Darmes.

Oft wird dieser Durchbruch durch ein Megacolon hervorgerufen, jedoch gibt es auch viele weitere Gründe die dazu führen können, wie Verletzungen, eine Blinddarmentzündung, Geschwüre und auch gewisse Sexpraktiken.

Die große Gefahr entsteht dadurch, dass bei solch einer Perforation der Darminhalt direkt in die Bauchhöhle fließt. Hier führen die unzähligen Bakterien aus dem Darm innerhalb kurzer Zeit zu einer gefährlichen Bauchfellentzündung. Das Leben des Patienten ist dann nur durch eine sofortige Notoperation zu retten.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Darmperforation aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.