Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

DNA barcoding



DNA-Barcoding ist eine taxonomische Methode zur Artenbestimmung anhand eines Markergens aus der mitochondrialen DNA (mtDNA). Als genetischer Marker wird eine 648 bp Region des Gens der Untereinheit I der Cytochrom c Oxidase (COI) verwendet.[1]

Quellenangaben

  1. Nora Brede & Dirk Steinke (2006): DNA-Barcoding. In: Biologie in unserer Zeit. Bd. 36, Nr. 1 , S. 40-46. doi:10.1002/biuz.200410302 PDF

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel DNA_barcoding aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.